Push Hands Ausbildung

Schulen für Tuishou-Ausbildung mit Qualitätssiegel, DVDs, Theoretische Grundlagen, Methodologie der Partner-Anwendungen

Push Hands Lernen - Lehrer werden !

Kampfkunst/ Kampfsport, Partnerübungen und Selbstverteidigung

 

Tuishou Push Hands Lehrer-Ausbildung mit Dr. LanghoffPush-Hands Ausbildung Leicht gemacht mit Dr. Langhoff.

 

Weiterlesen: Push Hands Ausbildung

 


 

 

Aktuelle Multimedia-Stundenbilder: Yang Zhenduo, Yang Jun, Yang Zhenhe, Push Hands Ausbildung Hannover Berlin, Fajin. Für Partner-Übungen sind die neuen audiovisuellen Stundenbilder eine höchst effektive Strukturhilfe zum Vorbereiten und Nachbereiten von Kurs-Stunden. Ein Partner ist dazu nicht unbedingt notwendig. Ergänzung ist die Langform mit 103 Figuren: Yang Family Tai Chi.

 

Push-Hands Ausbildung und Taijiquan-Solo-Form

Zusätzlich zur Taiji-Solo-Form sollte ein gut ausgebildeter Lehrer auch Partner-Übungen des chinesischen Schattenboxens wie das Tuishou beherrschen. Dies kann ihm helfen, die Kampfkunst-Ursprünge besser zu verstehen. Dr. Langhoff vergleicht dazu Wado-Karate und Taijiquan: Shindo Yoshin Ryu Jujutsu

Push-Hands Ausbildung - Partner-Übungen

Die Übung der "Schiebenden Hände" wird zumeist englisch "PUSH-HANDS" genannt. Auf einen Angriff hin wird in der Regel beim Training mit einem Ableiten/Zerstreuen der Energie reagiert. Für den Partner kaum zu erspüren folgt unmittelbar in einer Gesamt-Bewegung das Gegenteil - der Angriff. Dieser wird wiederum vom Partner abgelenkt. In dieser Endlos-Schleife gibt es vielfältige Möglichkeiten zur Variation - z. B. eine Hand oder beide Hände, mit Schritt und ohne Schritt, nach oben oder nach unten usw.

Push-Hands Ausbildung - Ziele

In einer guten Push-Hands-Ausbildung geht es stets darum, das eigene Zentrum einzusetzen beim Aufrecht-Erhalten der Balance. Gefordert wird eine stete Wachheit, Ausgegllichenheit und Flexiblität des Körpers und des Geistes. Geschult werden Eigenwahrnehmung, Hineinspüren in den Partner, Lockerheit und Optimierung der Körper-Struktur.

FAQ Kampfkunst/ Kampfsport/ Fajin Ausbildung > Push Hands (Pushhands, Pushing-Hands, Tui-Shou)

Zu den häufigsten Anfragen an die Vereine und Verbände des Deutschen Dachverbandes gehört das Thema "Push Hands". Diese faszinierende Partner-Übung des Taiji beruht auf solchen Qigong-Übungen, die neben dem Zentralthema "Atmung/ Innere Kraft" auch Gleichgewicht, Lockerheit und innere Ruhe zum Ziel haben. Die theoretischen Grundlagen der Lehrer-Ausbildung stammen aus dem Taoismus und der Philosophie der Nachgiebigkeit und des Loslassens. Die praktische Anwendung reicht von einfachen Partnerübungen bis zum Kampfsport und der Selbstverteidigung.

Pushhands mit DVDs lernen

Pushhands-Ausbildung

Der Dachverband empfiehlt Interessierten seine neue Pushhands-DVD für Anfänger mit Basis-Übungen des Tuishou (auch für Fajin). So kann der persönliche Präsenz-Unterricht der Ausbildung gut vor- und nachbereitet werden.

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung der Workgroup Yang Chengfu Yang Jun,  Push Hands Ausbildung: Fu Shengyuan, Dr. Langhoff Push Hands Ausbildung Hamburg

 

Push Hands, Pushing-Hands Tuishou Tai Chi Tajiquan

Haftungshinweis: Alle Ratschläge sind sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch ist eine Haftung für Personen- oder Sachschäden ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.